Was hilft wirklich gegen Nagelpilz – Ciclopoli oder Essigessenz?

Ein Selbstversuch mit Nagelpilz-Tagebuch

Im Internet wird von der Pharma- und Ärztelobby mehr oder weniger subtil und fragwürdig gegen die Anwendung von Essigessenz gegen Nagelpilz argumentiert:

Sinnvolle Informationen über Nagelpilz gibt es z. B. hier:

Es gibt Medizinprodukte gegen Nagelpilz auf Basis von Essigsäure, z. B. dieses:

Ausgangssituation  

Zwei betroffene große Zehen:
Kompletter Befall (links / rechts), nach Lehrmeinung durch äußerliche Behandlung nicht zu bekämpfen
(linker großer Zeh, Zustand um 2018-01) (rechter großer Zeh, Zustand um 2018-01)

Ab heute wird der Linke mit Ciclopoli behandelt.
Beim rechten Zeh ist die Nagelplatte locker und scheint hinten am Nagelbett eingerissen. Er wird mit Essigessenz (Essigsäure 25 %) behandelt.
Außerdem werde ich beidseitig reichlich alkoholisches Desinfektionsmittel verwenden. Über die Ergebnisse wird hier in Abständen berichtet.

Mit einer Behandlungsdauer von ein bis zwei Jahren ist zu rechnen. Wenn sich nach etwa sechs Monaten kein sichtbarer Erfolg zeigt, werde ich den Versuch wahrscheinlich beenden.

Behandlungsbeginn links: Nagel zurückgeschnitten, Ciclopoli erstmals aufgetragen
Wichtig: Vorher und nachher Desinfektion mit Alkohol (Werkzeuge, Hände, den ganzen Fuß)
(linker großer Zeh, Zustand um 2018-01, zurückgeschnitten)
Zutaten für den rechten Fuß
Essigessenz, Olivenöl, Geschirrspülmittel

Behandlungsbeginn rechts:
Nagel etwas zurückgeschnitten, vorher und nachher immer Desinfektion mit Alkohol (Werkzeuge, Hände, den ganzen Fuß).
Zunächst die Essigessenz pur verwendet, war mir persönlich aber etwas zu aggressiv.

Deshalb habe ich nach einigen Tagen umgestellt auf eine Mischung (2 : 1 : 1) aus Essigessenz, Olivenöl (zur Verdünnung und als Penetrationsverstärker) und Spülmittel (als Emulgator). Die Idee stammt von hier: www.frag-mutti.de (Nagelpilz ausheilen) (Vorsicht: Nicht alles glauben, was da geschrieben wird!)

Nach vier Wochen (links / rechts)
(linker Zehennagel nach vier Wochen) (rechter Zehennagel nach vier Wochen)

Den linken Zeh etwa vier Wochen lang (zweimal täglich) mit Ciclopoli behandelt und reichlich Alkohol zur Desinfektion verwendet:
Sieht gut aus, scheint ein gesunder Nagel nachzuwachsen.

Am rechten Fuß ließ sich nach vier Wochen Behandlung (dreimal täglich) mit Essigessenz-Olivenöl-Mischung ein großer Teil der Nagelplatte schmerzlos ablösen bzw. mit dem Nagelschneider abschneiden.
Darunter fand sich eine pulvrig-schleimige Masse und eine dünne, scheinbar nicht befallene Hornschicht. Alles oft desinfiziert.